Hier der Vorbericht aus der Zeitung "Der Neue Tag":

 

In beiden Disziplinen

Erste Dorfmeisterschaft in Volleyball und Tennis

 

Zwei neue Ideen werden bei der ersten Dorfmeisterschaft für alle Ortsvereine in Volleyball und Tennis umgesetzt: Gemeinsam treten die Abteilungen als Ausrichter und Organisator auf und die teilnehmenden Vereine müssen in beiden Disziplinen zum Wettkampf antreten.

Erfreulicherweise sagten bis zum Anmeldeschluss 14 Mannschaften ihre Teilnahme zu. Laut Modus ist die Bildung von vier Gruppen vorgesehen und jeder Platz wird über das Viertel- und Halbfinale sowie als Finale ausgespielt.

Je Begegnung ist die Spielzeit auf neun Minuten festgelegt. Die Teams zeigen ihr Können auf dem Sand im Baggern, Pritschen und Schmettern sowie auf den Courts im Doppel Mixed . Da die Sportstätten in unmittelbarer Nachbarschaft liegen, können die Partien problemlos parallel ausgetragen werden. Die Bewertungen erfolgen getrennt in den ausgeschriebenen Kategorien und ein Gesamtsieger wird ermittelt.

Das Turnier beginnt am Samstag um 9 Uhr auf dem TSV-Sportgelände am Vogelherd und endet gegen 18 Uhr. Spannende Spiele sind zu erwarten und die Akteure freuen sich über zahlreiche anfeuernde Zuschauer.

20 Uhr startet die Beach-Party mit der örtlichen Live-Band "Rumsch". Auf der Speisekarte steht unter anderem als kulinarische Spezialität "Chili con Carne" - ein mit Chilischoten gewürztes, mexikanisches Rinderragout mit Bohnen, und auch besondere Getränke werden angeboten.

 

Text von Der Neue Tag, hier der Artikel